Datenschutzerklärung

Das Webtracking auf dieser Seite ist:

Damit deaktivieren Sie sowohl das Google-Analytics- als auch den Facebook-Tracking für diese Website.

Hinweis: Diese Einstellung bleibt auch für alle folgenden Besuche bestehen. Allerdings müssen Sie es leider in jedem Browser und jedem Gerät neu vornehmen oder sobald Sie Ihren Browser-Cache löschen.

Datenschutzerklärung der Preval Dermatica GmbH

Stand 25.06.2018

Die Preval Dermatica GmbH freut sich über Ihren Besuch unserer Webangebote. Bei all unseren Internetauftritten nehmen wir den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Datenschutz und Datensichersicherheit sind für uns von elementarer Bedeutung und wir möchten Sie im Folgenden informieren, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften zum Datenschutz gemäß der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern, eingehalten werden. Eine Verarbeitung erfolgt immer in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben und der nachfolgend aufgeführten Grundsätzen.

Wir ändern diese Datenschutzerklärung gelegentlich, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht und all unsere Angebote abdeckt. Ihre gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch bleiben von einer solchen Änderung unberührt.

I. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Die Verantwortliche Stelle für den Betrieb der Internetangebote unter folgenden URLs:

einschließlich angepasster Versionen für mobile Endgeräte, wie Smartphones, Tablets etc. ist die

Preval Dermatica GmbH

Lehmkoppel 2, 25499 Tangstedt

vertreten durch die Geschäftsführer Stephan Conzen und Joachim Jencquel

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Webseiten Dritter. Auch wenn diese Informationen auf unserer Seite verlinkt sind oder Sie im Text auf unseren Webseiten drauf hingewiesen werden.

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck Ihrer Verwendung

Als personenbezogenen Daten werden alle Angaben angesehen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören z.B. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Die Preval Dermatica GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt solche Daten nur soweit dies gesetzlich gestattet ist, oder soweit Sie dazu Ihre Einwilligung erteilt haben.

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung der damit verbunden vertraglichen Pflichten sowie der technischen Abwicklung erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, mit Ihnen einen Vertrag zu schließen, diesen auszuführen und zu beenden.

A. Verarbeitung von Daten zur Nutzung der Webseite

Bei jedem Zugriff auf unsere Webangebote, auch wenn diese nicht aktiv genutzt werden, fallen grundsätzlich Daten an, die in einer Protokolldatei auf den Servern unserer IT Dienstleister gespeichert werden. Diese lassen  möglicherweise eine Identifizierung Ihrer Person zu (sog. Nutzungs- und Verkehrsdaten). Wenn Sie unsere Webangebote aufrufen, erheben wir in Server-Log Dateien nur solche personenbezogenen Daten, die uns Ihr Browser bzw. mobiles Endgerät automatisch übermitteln. Diese können insbesondere sein

  • Ihre IP Adresse
  • Die Webseite, von die Anfrage weitergeleitet wurde
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden verwendet, um

  • die Nutzung der Internetseiten zu ermöglichen
  • die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten
  • zu administrativen Zwecken
  • und zur Gefahrenabwehr

Die Serverlog Dateien werden in der Regel nach 14 Tagen gelöscht. Es findet keine personenbezogene Verwertung dieser Daten statt. Im Falle eines Cyberangriffs werden die Daten länger vorgehalten und an die, für die Strafverfolgung zuständigen Ermittlungsbehörden übermittelt. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den zuvor genannten Zwecken der Datenerhebung.

B. Nutzung von Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Alle genutzten Schriftarten befinden sich lokal auf unseren Servern. Es werden keine Informationen an Google übermittelt.

Die Nutzung der Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

C. Verarbeitung von Daten bei der Nutzung von Kontaktformularen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an mit uns über ein Formular Kontakt aufzunehmen.

Für die Nutzung des Preval Webseiten Kontaktformulars sind die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mailadresse sowie Ihre Nachricht erforderlich. Optional kann die Telefonnummer angegeben werden.

Ihre  personenbezogenen Daten werden für die nachfolgenden Zwecke von uns verarbeitet und sind für diese erforderlich:

  • Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten basierend auf der Einwilligung der betroffenen Person. Mit der Nutzung der Kontaktformulare willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten ein. Eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung existiert für die Erhebung der Daten nicht. Damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, ist es jedoch unerlässlich, dass Sie uns einige Daten zur Verfügung stellen. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder telefonisch möglich. Die Datenverarbeitung bleibt bis zum Eingang eines Widerrufs rechtmäßig.

D. Verarbeitung von Daten bei der Nutzung der Kommentarfunktion

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an mit uns über Kommentare zu unseren Blogbeiträgen in Kontakt zu treten. Für die Kommentarfunktonalität werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Ihre  personenbezogenen Daten werden für die nachfolgenden Zwecke von uns verarbeitet und sind für diese erforderlich:

  • Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten basierend auf der Einwilligung der betroffenen Person. Mit der Nutzung der Kommentarfunktonalität willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten ein. Eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung existiert für die Erhebung der Daten nicht. Unsere Kommentarfunktion speichert die IP Adresse. Die IP Adresse wird benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können. Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden dauerhaft gespeichert und verbleiben bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen.
  • Als Nutzer der Seite können Sie basierend auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auch Kommentare abonnieren. Hierzu ist die Angabe einer E-Mailadresse notwendig, um Sie über neue Aktivitäten informieren zu können.

E. Verarbeitung von Daten bei der Nutzung unser Services und Produkte im Preval Webshop

Wenn Sie unsere Services und Produkte des Preval Webshops nutzen wollen, können Sie zu verschiedenen Zeitpunkten aufgefordert werden, uns personenbezogene Daten wie

  • Ihren Namen
  • Ihre E-Mailadresse
  • Ihre Anschrift

mitzuteilen. Die Angabe Ihrer Telefonnummer ist optional. Ihre  personenbezogenen Daten werden für die nachfolgenden Zwecke von uns verarbeitet und sind für diese erforderlich:

  • Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen: zur Begründung, Durchführung und Abwicklung von Kaufverträgen. Ihren Namen und Ihre Anschrift benötigen wir, um Ihre Bestellung abwickeln zu können. Ihre Telefonnummer unterstützt die ordnungsgemäße und reibungslose Bestellabwicklung: es kann notwendig sein, Sie bei Rückfragen im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Bestellung telefonisch zu kontaktieren. Ihre E-Mail Adresse ist erforderlich, um Ihre Bestellung bestätigen zu können. Die Registrierung für ein Kundenkonto ist optional und erfordert ein frei wählbares Passwort. Im Kundenkonto können Sie ihre persönlichen Informationen (Rechnungs- und Lieferadresse, bevorzugte Zahlungsart) für künftige Bestellungen hinterlegen oder Ihre Bestellhistorie einsehen.
  • Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und c DSGVO zur Erfüllung vertraglicher Pflichten sowie aufgrund gesetzlicher Vorgaben: um Ihnen wichtige E-Mails über die Nutzung der Webangebote, aktuelle Informationen über technische Probleme oder Angelegenheiten in Verbindung mit unseren gesetzlichen Pflichten zuzusenden.
  • Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGOV aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO im öffentlichen Interesse: um Sie und uns vor Betrug zu schützen sowie zu Zwecken der Altersprüfung. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten die Online-Angebote nicht nutzen und somit keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

F. Gewinnspiele

Wenn Sie an Gewinnspielen teilnehmen, fragen wir unter Umständen nach Ihren Daten, die für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich sind. Mindestens jedoch

  • Ihren Namen
  • Ihre E-Mailadresse

Weitere Angaben können je nach Gewinnspiel erforderlich sein. Details hierzu entnehmen Sie bitte den individuellen Nutzungsbedingungen.

  • Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten basierend auf der Einwilligung der betroffenen Person. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren Sie hierdurch die Teilnahmebedingungen. Eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung existiert für die Erhebung der Daten nicht. Eine Teilnahme ist jedoch nur möglich, wenn die Daten angegeben werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenverarbeitung bleibt bis zum Eingang eines Widerrufs rechtmäßig.

G. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen von unseren Kunden oder anderen Betroffenen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich – personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Schuldnerverzeichnisse) zulässigerweise gewinnen oder von sonstigen Dritten berechtigt an uns übermittelt werden (z.B. einer Kreditauskunftei).

III. Weitergabe Ihrer Daten an Auftragsverarbeiter und Dritte

Innerhalb der Preval Dermatica GmbH erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte spezielle Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien Zahlungsabwicklung, Anbietern von Web-Analyse Tools sowie IT-Dienstleistungen, Agenturen, Logistik, Druckdienstleistungen und Inkasso. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte übermittelt, wenn Sie zuvor gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO vorliegt.

IV. Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland

Soweit wir personenbezogene Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) übermitteln, stellen wir sicher, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne des Art. 45 DSGVO gewährleistet.

Eine Datenübermittlung an Stellen in Drittstaaten findet statt, soweit

  • Es zur Abwicklung des Vertrages notwendig ist (Warenlieferung außerhalb der Europäischen Union),
  • Es gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldevorschriften) oder
  • Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben (z.B. für die Teilnahme an einer Kundenreise)

V. Verwendung von Cookies und Zählpixeln

Zur verbesserten Nutzung unserer Online-Angebote setzen wir Cookies auf der Website ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Anwenders abgelegt werden und die nur durch unsere Server wieder ausgelesen werden können, wenn der Besucher einen neuen Besuch auf diesen Websites unternimmt. Wir verwenden Cookies, um Präferenzen der Besucher unserer Websites verfolgen und um die Navigation und Nutzung unserer Webangebote möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Es bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die über die Browser-Sitzung hinaus für eine bestimmte Zeit auf Ihrer Festplatte verblieben (Persistent-Cookies). Diese Cookies erleichtern Ihnen die Nutzung unserer Webangebote, indem beispielsweise bestimmte Eingaben und Einstellungen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Außerdem ermöglichen es diese Cookies uns, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und dienen der Optimierung unseres Angebotes. Die Persistent Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und nach einer vorgegebenen Zeit, die sich je nach Cookie unterscheiden kann, durch den Browser gelöscht. Bei den Cookies kann es sich auch um solche von Drittanbietern handeln (Third Party Cookies auch „Web-Beacons“ oder Zählpixel), da wir uns einiger Partner bedienen um die Webseite für Sie interessanter zu gestalten. Zählpixel werden auf einer Webseite oder in einer E-Mail (Newsletter) platziert. Öffnen Sie eine Seite, wird das Pixel vom Server geladen und registriert. Dies ermöglicht z.B. zu erkennen, welche Seiten, wann und wie häufig besucht und welche Aktionen ausgeführt wurden und dient der Optimierung unserer Webangebote.

Die durch die Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie derjenigen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Wir informieren Sie bei Ihrem (Erst-)Besuch unserer Webseite über den Einsatz von Cookies. Sie können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft den Einsatz von Cookies unterbinden, in dem Sie Cookies löschen und in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Sie können ferner Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass Sie nicht sämtliche Funktionen dieser Websites vollumfänglich werden nutzen können,  sofern das Speichern von Cookies deaktiviert ist.

VI. Einsatz von Analyse und Tracking-Technologien

Wir nutzen die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Analyse- und Tracking Technologien bzw. Drittanbieter-Technologien auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO:

  • Zur Durchführung von Datenanalysen
  • Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten
  • Zur ständigen Verbesserung und Verwaltung unseres Angebotes
  • Zur Erfolgsmessung und Optimierung unserer Werbemaßnahmen

Diese Interessen sind berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift.

A. GOOGLE ANALYTICS

Wir nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Internetauftritts durch Sie ermöglichen Google Analytics wird ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung einsetzt (sog. IP-Masking). Dies bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen, wenn es z.B. zu technischen Ausfällen in Europa kommt, wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO auszuwerten, um Reports zu Besucherstatistiken für die Hans Conzen Kosmetik GmbH zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

In den Google Analytics-Berichten zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen werden über interessenbezogene Werbung von Google erlangte Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (wie z.B. Altersgruppen, oder Interessensgruppen) verwendet.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können alternativ die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können weiterhin die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics und Facebook-Pixel deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

B. GOOGLE AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

  1. Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Google Analytics und Facebook-Pixel deaktivieren

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

VII. Verwendung von Sozialen Medien

Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch den jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Die Inhalte von unseren Seiten können Sie datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ teilen. Unsere Webseite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt. Der Klick auf den Button stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann.

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz der verlinkten Sozialen Medien finden Sie unter:

VIII. Newsletter / Marketing

Mit Ihrer Einwilligung, die Sie auf unseren Webangeboten der Preval Webseiten abgeben können, werden wir Ihnen per E-Mail Newsletter bzw. Marketingmaterial über unsere Produkte und Services zukommen lassen, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten.

Zum Versand und Analyse von Newslettern setzen wir unterstützende Tools ein. Diese platzieren im Newsletter ein „Web-Beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen. Im Rahmen dieses Abrufs werden technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System als auch Ihre IP-adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Zum Versand und zur Analyse von Newslettern setzen wir unterstützende Tools ein.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen und den Newsletter abbestellen, indem Sie auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link klicken oder uns per E-Mail an info@preval.net informieren.

Wir behalten uns vor, Ihnen auch ohne Ihre Einwilligung per E-Mail Angebote zu solchen Produkten oder Services zuzusenden, die denen bereits von Ihnen erworbenen ähnlich sind. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke einzulegen durch eine E-Mail an  info@preval.net oder über einen entsprechenden Link in unsrem Newsletter. Kosten entstehen Ihnen hierdurch allein für die Nutzung des jeweiligen Kontaktmediums.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Versendung von Newslettern ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. lit. f DSGVO.

A. Klick-Tipp

Diese Website nutzt Klick-Tipp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die KLICK-TIPP LIMITED, 15 Cambridge Court, 210 Shepherd’s Bush Road, London W6 7NJ, Vereinigtes Königreich. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Klick-Tipp gespeichert.

Wenn wir Newsletter mit Hilfe von Klick-Tipp versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Basierend auf den Informationen können wir die Newsletter Inhalte noch besser an Ihre Interessen anpassen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://www.klick-tipp.com und https://www.klick-tipp.com/handbuch.

IX. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes erforderlich ist. Anschließend werden Ihre Daten von uns gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer-, handelsrechtlichen oder sonstiger gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie einer darüber hinausgehenden Speicherung nach Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zugestimmt haben.

X. Ihre Rechte

Sie sind jederzeit gemäß Art. 15 DSGVO zur Auskunft über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten berechtigt. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der gespeicherten Daten, die Kategorien von Empfängern dieser Daten, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde  und die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei Ihnen erhoben wurden.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht im Einklang mit dem geltenden Recht steht, können Sie nach Art. 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde erheben.

Sofern Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie nach Art. 21 SGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen die Verarbeitungen zu Zwecken der Direktwerbung richtet. Im letztgenannten Fall haben Sie ein grundsätzliches Widerspruchsrecht, dass ohne Angabe einer besonderen Situation von der Hans Conzen Kosmetik GmbH umgesetzt wird.

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilten Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Die Datenverarbeitung bleibt bis zum Eingang eines Widerrufs rechtmäßig.

Hierzu können Sie Ihre Anfrage postalisch an Preval Dermatica GmbH, Lehmkoppel 2, 25499 Tangstedt oder per E-Mail an

richten. Kosten entstehen Ihnen hierdurch allein für die Nutzung des jeweiligen Kontaktmediums.

XI. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb der Webangebote das verbreitete SSL bzw. TLS Verfahren in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. SSL steht für “Secure Socket Layer” bzw. TSL für „Transport Layer Security“ und sind Verschlüsselungsverfahren, die im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt werden. Sie erkennen an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der Adressleiste Ihres Browsers, dass Sie sich in dem gesicherten Bereich befinden. Sie können auch alternativ eine unverschlüsselte Übertragung auswählen, wenn diese zum Beispiel aus technischen Gründen nicht möglich ist. Zudem sind alle zur Zahlungsabwicklung eingesetzten Dienstleister PCI-DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) zertifiziert.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen  um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Durch sorgfältige Auswahl und regelmäßige Kontrolle stellen wir sicher, dass auch unsere Dienstleister alle Maßnahmen treffen, die zum Schutz Ihrer Daten erforderlich sind.

XII. Ansprechpartner für den Datenschutz

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemeine Fragen zum Datenschutz bei der Preval Dermatica GmbH haben, dann können Sie unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wie folgt erreichen:

Preval Dermatica GmbH

Datenschutzbeauftragter

Lehmkoppel 2, 25499 Tangstedt

E-Mail an datenschutz@preval.net

Unsere Sicherheitsmaßnahmen bedingen, dass wir Sie bei Anfragen gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen Daten offen legen. Das dient dem Schutz Ihrer Daten indem es unberechtigte Datenabfragen unterbindet.