Das Alter macht auch vor der Haut nicht halt

Eine schöne, glatte Haut mit möglichst wenig Falten bis ins hohe Alter wünscht sich wohl jeder. Neben viel Bewegung an frischer Luft, einer gesunden, abwechslungsreichen Ernährung, spielt die Hautpflege eine zentrale Rolle. Denn äußere Einflüsse wie Sonnenbäder, Chlorwasser, trockene Heizungsluft, Feinstaub, heiße Wannenbäder und andere Faktoren entziehen selbst normaler Haut Feuchtigkeit und können die natürliche Hautalterung beschleunigen.

Jeder Hauttyp braucht Feuchtigkeit

Grundsätzlich gilt: Ob fettig, trocken oder normal – jeder Hauttyp braucht Feuchtigkeit. Doch mit zunehmendem Alter lässt die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, nach. Die Haut verliert an Elastizität und wird schlaffer. Erste Anzeichen werden meist ab Mitte 30 mit ersten Fältchen sichtbar und zunehmender Trockenheit auch spürbar. Doch in Wirklichkeit beginnt die natürliche Hautalterung in tieferen Hautschichten bereits mit Anfang 20. Um die Spannkraft der Haut möglichst lange zu erhalten, empfehlen Experten schon ab 25 mit einer konsequenten Hautpflege zu beginnen.

Hautschutzbarriere stärken

Die natürliche Hautalterung beginnt bereits mit Anfang 20.

Experten empfehlen, schon ab 25 mit einer konsequenten Hautpflege zu beginnen.. Fotos: fotolia-Dan Race/123rf-Ruslan Huzau

Die natürliche Hautalterung können Sie zwar nicht aufhalten, doch mit einer intakten Hautschutzbarriere können Sie dem Alterungsprozess der Haut einiges entgegensetzen. So versorgt die rückfettende Lipolotion von preval die Haut nicht nur mit viel Feuchtigkeit, denn dank einem pH-Wert von 5,5 werden auch gleichzeitig die Abwehrkräfte gegen Schadstoffe gestärkt, während inerte Lipide (Fette) die Entwicklung freier Radikaler hemmen und die Haut besonders nach der Einwirkung von UV-Strahlen pflegen.

Sanfte Pflege für die Augen

Die ersten Trockenheitsfältchen bilden sich fast immer um die Augen, weil die Haut hier besonders dünn ist. Wenn Sie den „Krähenfüßen“ keine Chance geben wollen, ist eine sanfte Augenpflege, die wie der Lidbalsam Lipolid, die natürliche Barrierefunktion und die Feuchtigkeit der Haut unterstützen, empfehlenswert. Eine sanfte Mini-Massage mit der nickelfreien Edelstahlkugel des Roll-on’s regt zudem den Lymphfluss an und mindert Schwellungen.

Tipp: Eine Sonnenbrille schützt vor dem lichtbedingten Zukneifen der Augen und damit auch vor Fältchen.